Gemeindehaus Safnern
Gemeindehaus Safnern
Safnern-Brücke
Safnern-Brücke
Winterstimmung
Winterstimmung
Naturschutzgebiet Häftli
Naturschutzgebiet Häftli
Waldgebiet am Büttenberg
Waldgebiet am Büttenberg
Inmitten der Natur
Inmitten der Natur
Am Rande des Büttenberg
Am Rande des Büttenberg
Lebensraum für eine vielfälltige Tierwelt
Lebensraum für eine vielfälltige Tierwelt
Erntezeit
Erntezeit
Mattenhof Stöckli
Mattenhof Stöckli
Blickfang - schlicht aber schön
Blickfang - schlicht aber schön
Aus vergangenen Zeiten
Aus vergangenen Zeiten
Gemeindehaus Safnern bei Nacht
Gemeindehaus Safnern bei Nacht
Herbststimmung
Herbststimmung
Safnernberg
Safnernberg
Im Riedrain
Im Riedrain
Winter-Impressionen im Häftli
Winter-Impressionen im Häftli
Abendstimmung im winterlichen Safnern
Abendstimmung im winterlichen Safnern
 
 

Lage, Geschichte und Strukturen von Safnern

Safnern liegt auf der Verkehrsachse Biel - Orpund - Solothurn am Südhang des Büttenbergs. Das Dorf liegt grösstenteils auf der Aufschüttungsebene der Aare und der Zihl und teilweise auf dem Molassehügel des Büttenbergs. Der Ursprung dieser Aufschüttung ist das Meer, das vor ca. 25 Mio. Jahren unser Gebiet von Südwesten her bedeckte. Später zog sich das Meer langsam zurück, das Klima wurde kälter. Als Folge der Eiszeit überdeckte der Rhonegletscher das ganze Gebiet und hinterliess zahlreiche Findlinge. Bewohnt war das Gebiet von Safnern schon in vorrömischer Zeit. Auf dem Büttenberg und auf dem Muntel (Erhebung oberhalb des Friedhofs von Orpund) wurden Grabstätten aus der Bronze- und Früheisenzeit gefunden. Auch Spuren der Römer lassen sich nachweisen. Urkundlich und nachweisbar erwähnt wurde Safnern erstmals im Jahre 1251, und zwar im Zusammenhang mit einer Vergabe an die Abtei von Bellelay.

Aktuelles

  • 19.09.2017  Belagsarbeiten Hauptstrasse Orpund-Safnern

    Datum Deckbelagseinbau mit Vollsperrung vom 08.10.2017 / 05:00 Uhr bis 09.10.2017 / 05:00 Uhr

  • 19.09.2017  Info-Beitrag Verein seeland.biel/bienne

    Vereinter Einsatz der Region für lebenswerte Seegemeinden

  • 06.09.2017  Information:

    Schaumbildung beim Einlauf in die Aare der ARO Abwasserregion Orpund und Umgebung (Höhe Safnernbrücke)

  • 16.08.2017  Geringfügige Änderung Überbauungsordnung V "im Tal": Rückzug

    In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 (GV; BSG 170.111) wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 7. August 2017 die von der Gemeinde Safnern eingereichten Unterlagen an das Amt für Gemeinden und Raumordnung für die Änderung der Überbauungsordnung V "im Tal" zu-rückgezogen hat, da es sich um keine geringfügige Änderung nach Art. 122 BauV handelt.

  • 16.08.2017  Reglement für die Spezialfinanzierung Werterhalt Liegenschaften des Finanzvermögens: Änderung und Inkrafttreten

    In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 (GV; BSG 170.111) wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 7. August 2017 die Änderung des Reglements für die Spezialfinanzierung Werterhalt Liegenschaften des Finanzvermögens aufgrund des übergeordneten Rechts (Einführung HRM2) gemäss Artikel 52, Absatz 3 des Gemeindegesetzes (GG; BSG 170.11) genehmigt hat. Das geänderte Reglement tritt, vorbehältlich allfälliger dagegen erhobener Beschwerden, per 1. Oktober 2017 in Kraft.

Veranstaltungen

wichtige Termine

Volksabstimmungen

12. Februar 2017

21. Mai 2017

24. September 2017

26. November 2017


Gemeindeversammlung

07. Juni 2017

06. Dezember 2017
Achtung: Die Gemeindeversammlung findet im Saal des Restaurant Sternen statt.

 

Adresse

Einwohnergemeinde Safnern
Hauptstrasse 62
CH-2553 Safnern

Tel.: 032 356 02 60
E-Mail

Öffnungszeiten


Vormittag Nachmittag
Montag 08.00 - 11.30 14.00 - 16.00
Dienstag Vormittag geschlossen 14.00 - 17.30
Mittwoch 08.00 - 11.30 14.00 - 16.00
Donnerstag Vormittag geschlossen 14.00 - 17.30
Freitag 08.00 - 14.00
 

2015. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.